FORUM Jugendhilfe 01/2018

Titel_1_2018_shop.jpg
7,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 13-2018-1
Wie muss Forschung als Professionalisierungsstrategie gestaltet sein, damit die Relevanz von... mehr
Produktinformationen "FORUM Jugendhilfe 01/2018"

Wie muss Forschung als Professionalisierungsstrategie gestaltet sein, damit die Relevanz von Forschung auf der Ebene der Fachkräfte erfahrbar wird? Wie kann Praxis Aneignungskompetenz für wissenschaftliche Wissensbestände herstellen? Wie kann Forschung Praxisfreundlichkeit sicherstellen? Wo und wie kommen Forschung und Praxis zusammen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich acht Fachartikel im FORUM Jugendhilfe 1/2018.


Die Autorinnen und Autoren sind: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, Prof. Dr. Karin Böllert, Gudrun Hengst, Dr. Christian Lüders, Prof. Dr. Werner Thole, Dr. Mike Seckinger, Prof. Dr. Michael Macsenaere, Doris Beneke, Dr. Claudia Buschhorn und Dr. Silke Karsunky.


Weitere Themen:

  • Auf zum zweiten Anlauf! Zur Weiterführung der Debatte um ein inklusives SGB VIII
  • Innerfamiliäre Tötungsdelikte im Zusammenhang mit Beziehungskonflikten, Trennung beziehungsweise Scheidung - Konsequenzen für die Jugendhilfe



Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis

Jahresabonnement
Zusätzlich zu dem Erwerb eines Einzelheftes des FORUM Jugendhilfe besteht die Möglichkeit ein Jahresabonnement abzuschließen. Unter diesem Link erhalten Sie weitere Informationen zum Abschluss eines Jahresabonnements über unseren Online-Shop. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Weiterführende Links zu "FORUM Jugendhilfe 01/2018"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen